Montag, 7. Oktober 2013

Herbstlich Süßes zum Schlemmen

Hach, gerade hatte ich Besuch von drei sehr lieben Menschen. Wir haben gequatscht, gelacht und dabei fleißig geschlemmt und den Geschmack des Herbstes genossen:

Äpfel Baiser Rezept Ofen einfach lecker Herbst
Gefüllte Äpfel mit Baiser-Haube

Rezept Blätterteig Nektarinen Mandelsplitter einfach lecker Herbst
Blätterteig mit Nektarinen, Mandelsplittern und Dulce
Dazu gabs einen leckeren Klecks Sahne und einen heißen Latte Macchiato. 

Und hier die Rezepte dazu:

Rezept Blätterteig Nektarinen Mandelsplitter einfach lecker Herbst
Das Chaos auf der zu kleinen Arbeitsfläche.

Gefüllte Äpfel mit Baiser-Haube:
  • Äpfel
  • Zimt
  • Honig
  • gehackte Haselnüsse
  • Eiweiß
Äpfel aushöhlen. 
Mit Zimt ausstreuen. 
Zum Stabilisieren in eine Muffinform setzen. 
Haselnüsse in die Äpfel rein. 
Löffel Honig dazu. 
Eiweiß steifschlagen und als Haube obendrauf. 
Dann in den Ofen. 
Bei mir wars ein bissel heiß: 180 Grad. Eher wahrscheinlich so um die 100 Grad... 
Einfach so lange bis die Baiser-Haube eine hübsche Farbe hat. 
Und dann: genießen! 

Hier die Fotos dazu:


Aushöhlen.
1. Teil der Füllung.


Geschlagenes Eiweiß.

Im Ofen.

Blätterteig mit Nektarinen, Mandelsplittern und Dulce de Leche:
  • TK-Blätterteig-Platten
  • Nektarinen
  • Dulce de Leche (wenn grad nix argentinisches zur Hand: gezuckerte, karamelisierte Kondensmilch)
  • Mandelsplitter
  • etwas Butter für die Muffinform zum Ausfetten
  • verquirrltes Eigelb (vom oberen Rezept sind die eh über)
Die Platten kurz antauen lassen und dann etwas ausrollen. 
Halbieren. 
Mehr oder weniger hübsch in die gefetteten Muffinformen pressen. 
Mit kleingeschnittenen Nektarinen füllen. 
Pro Form einen Teelöffel voll Dulce dazu. 
Mandelsplitter drüber. 
Ränder vom Blätterteig mit Eigelb bepinseln für schicke Farbe nachm Backen.
Bei 220 Grad für so 20 min. in den Ofen. 
FERTIG!

Rezept Blätterteig Nektarinen Mandelsplitter einfach lecker Herbst
Alles hübsch aufgereiht.

Rezept Blätterteig Nektarinen Mandelsplitter einfach lecker Herbst
Blätterteig in Muffinformen.


Nun nur noch Sahne mit San-Apart (damit sie steifer wird) und einem Schuss Ahornsirup (zum Süßen mit einem leicht nussigen Geschmack) steif schlagen.

Rezept Blätterteig Nektarinen Mandelsplitter einfach lecker Herbst
Sahne!
Und damit haben wir es uns vorhin so richtig gut gehen lassen. 
Die Reste (eigentlich unverständlich, bei dem leckeren Geschmack) heb ich mir fürs morgige Frühstück auf! 



Kommentare:

  1. Die sehen wirklich sehr appetitlich aus, könnte jetzt auch gut einen verdrücken :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Du, ganz ehrlich? Bei dem kalten Regengeplätscher da draußen, da hätte ich grad auch echt wieder Hunger auf so einen warmen Apfel ;-)
    Liebe Grüße,
    Frauke!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)