Montag, 25. November 2013

Weihnachtsdeko - Teil 3 -

Achtung! Diesma geht es nicht um "schöne" Deko. Nur am Rande. Es geht eher darum, dass

1.) vor meinem Haus ein "Grün"streifen ist, auf dem ständig irgendwelche Menschen ihre Autos parken und er deshalb nicht mehr grün ist,

2.) ich diesen Grünstreifen seit 3 Jahren mit viel Herzblut zu "meinem Vorbeet" auserkoren hab und ich hier ständig alle möglichen Pflanzen (inkl. viel guter Blumenerde) hege & pflege,

3.) die Stadt letztens bei den Grünpflegearbeiten vor dem Winter alle meine wunderbar sprießenden und bis vor kurzem herrlich blühenden Bodendecker rausgerissen hat,

4.) seitdem immer wieder Autos dort geparkt werden und

5.) mich das beim morgendlichen Zähneputzen & gedankenverloren aus dem Fenster schauen stört!

Deswegen gibts aber sofort eine Bepflanzung, die wintertauglich ist, aufgrund der Farben von Autofahrern als Parkverbot-Hinweis wahrgenommen wird und von Pasanten nicht einfach geklaut wird. Ihr würdet nämlich nicht ansatzweise glauben, was mir von meinem Vorbeet schon alles geklaut wurde! Doch hierauf geh ich jetz nich ein, das würde nur alte Wunden wieder aufreissen...

Auf jeden Fall war ich grad unterwegs und habe kleine, feine Tannenbäumchen gekauft.

Diese stehen nun mehr oder weniger schön, aber auf jeden Fall sehr auffällig geschmückt in meinem Vorbeet:

Urban Gardening Weihnachtskugeln Dortmund

Urban Gardening Weihnachtskugeln Dortmund

Urban Gardening Weihnachtskugeln Dortmund

Keine Sorge. Für die Deko hab ich nur übriggebliebene Dekosachen aus meinem Fundus benutzt. Und wenn ich merke, dass irgendwat nicht festhält, dann mach ich es wieder fest oder entferne es, damit es nicht in der Umwelt rumfliegt.

Nebenbei hab ich grad übrigens noch ein paar neue Blumenzwiebeln verteilt. Damit das kommende Frühling noch etwas bunter, als dieses Jahr, wird!

:-)


Hier findet ihr die anderen Weihnachtsdeko-Teile aus dem Jahr 2013:

Kommentare:

  1. ich finde die idee klasse!hihi, viel erfolg damit! :0))) berichte mal.
    übrigens, warum auch immer, ich hab keine ahnung, deine kommentare bei mir landen grundsätzlich im spam.
    also wundere dich nicht wenns n bissken dauert, ehe du sichtbar bist gell?
    ganz liebe grüsse, nina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee!
    Habe heute ne Menge Müll aufsammeln und entsorgen müssen,den die Passanten von außen zwischen unseren Gartenzaun gesteckt haben...oder einfach davor schmissen. Das Papier von der Schnilchmitte wurde dafür besonders gerne verwendet. Tztztz.

    LG,
    Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Leute versteh ich echt nich. Wenn sie schon Müll produzieren, dann können sie ihn auch in die eigene Tasche stecken oder bis zum nächsten Mülleimer tragen...
      Wünsch dir einen schönen 2. Advent!
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)