Freitag, 27. Dezember 2013

Zurück ausm Weihnachtsfamilienbesuch

So, da sitz ich nun müde, geschafft, aber sehr glücklich wieder daheim. Montag gings los Richtung Familie und Richtung Weihnachten! Heute war (leider) bereits wieder Rückfahrtag...

Es waren sau schöne Tage mit meinen Liebsten (inkl. Felix, der Katze)! Hier kommen ein paar Augenblicke der letzten Tage: 


Baum schmücken!

Der erste Christbaum seit Jahren! Die letzten Jahre hatten wir immer Tannenzweige in einer großen Vase, die wir dann geschmückt haben. Aber dieses Jahr hat die Oma den Baum vorm Haus fällen lassen, als meine Mutti und ihr Freund ein paar Tage vorher da waren. Siehe da: ein Pracht-Christbaum, der mit dem nostalgischen Christbaumschmuck unserer Oma behängt wurde! Die Kugeln sind noch vom ersten Baum, den sie damals mit dem Opa zusammen hatte.








Wer hat geschmückt? Die Weihnachtsschwestern!


Wer hockt hinterm Baum und lenkt die Weihnachtsschwestern ab? Der Felix...

ACHTUNG! Bitte die Katzen-Weihnachts-Pullis beachten!



Mist, Leckerchen sind runtergefallen. Katze hats sofort gemerkt und war sofort zur Stelle um sie sofort alle ratzekahl aufzuessen...



Das Weihnachtswetter!

Dieses Jahr gabs keine Eisblumen. Dafür strahlenden Sonnenschein, ein bissel Frühfrost und auch viel warme Temperaturen...


Das Weihnachtsessen: Raclette!


Felix, die (Weihnachts-)Katze!




Weitere tolle (Weihnachts-)Momente der letzten Tage!





Meine "neue" Rechenmaschine! Von meinem Opa. Damit hat er immer seine Lohnabrechnungen kontrolliert.

So, das war eine Kurzzusammenfassung der letzten Weihnachtstage. Wie ihr seht: mein Herz erstrahlt vor schönen Momenten und Augenblicken. Aber es ist auch etwas müde. Von all den Eindrücken und dem Lachen und dem Beisammensein.

Deswegen geh ich jetzt schön ins Heia-Bettchen.


Wollt ihr noch mehr Bilder sehen, die andere tolle Blogger(innen) zusammen mit ihren Liebsten geknippst haben? Dann schaut hier auf dem Blog von Luzia Pimpinella vorbei.
 

Gute Nacht!

Kommentare:

  1. Oh, das sieht nach gemütlichen Weihnachtstagen aus.
    Ich wünsche dir noch eine tolle Zeit.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Que bonita y nostálgica entrada!!!!!, seguro que fuiste muy feliz pasando la Navidad con tus hermanas, por cierto es una gran familia!!!!, me enternece tus recuerdos a tu abuela, se nota que has sido una buena nieta. Mis abuelos y madre eran de Alemania, mi madre fue adoptada y traída a la Argentina a los dos años y medio, ella decía que había nacido en Baviera - Munich, tengo pena de no saber quienes fueron sus familiares verdaderos ella murió a los 85 años sin saber nada de ellos, es un gran vacío en nuestra pequeña familia. Que hermoso que puedas tener unos dias de vacaciones con tu familia, descansa y espero que tengas un maravilloso Año Nuevo 2014!!!! para tus hermanas y madre tambien!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deine lieben Worte! Eine Freundin hat sie mir übersetzt, sodass ich sie nun verstehe. Deine Geschichte klingt traurig, aber auch so, als wenn du sehr an deiner Mutter gehangen hast. Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Lachen in 2014!!! Liebe Grüße, Frauke

      Löschen
  3. ach schööööön! sieht nach einer schööööönen Zeit mit der Familie aus. Tolles Geschwistertrio seid Ihr!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)