Samstag, 4. Januar 2014

Gegen den Winterblues: Feuerwerk der Turnkunst

Oh, ich liebe Feuerwerke! Das letzte große ist ja erst ein paar Tage her...

Aber heute, da war ich beim "Feuerwerk der Turnkunst".


Kennt ihr das?

Ich geh da seit ein paar Jahren jedes Jahr hin und bin jedes Mal voll mitgerissen... Jedes Jahr gibts ein anderes Motto. Dieses Jahr wars "Esperanto" und es ging im Großen und Ganzen um die Völkerverständigung rund um die Welt. Umgesetzt wurde das durch die veschiedensten Turner, Akrobaten, Tänzer, Artisten. Aus aller Welt waren Künstler vertreten. Jede Gruppe setzte das Thema anders um. Jedes Mal sehr eindrucksvoll. Mit viel Musikuntermalung, dem passenden Beleuchtungskonzept und ganz viel Herzblut! Hach, ich strahl grad immer noch!

Seid ihr neugierig geworden? Dann klickt ma hier: klick! Hier gibts das offizielle Video und die Hintergrundinfos zur jetzigen Tour. Die Daten für die kommende Tour stehen auch bereits!

Ich schwelge noch etwas im Glanz des grandiosen Feuerwerks in meinen Erinnerungen...

Und deswegen sach ich jetzt laut:





Weitere Ideen gegen den blöden Winterblues findet ihr hier bei der Nina: klick.

Kommentare:

  1. Das klingt gut. Völkerverständigung und Akrobaten. Schöne Mischung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mischung war auch total super! Der rote Faden war die ganze Zeit über erkennbar :-)

      Löschen
  2. oh das klingt aber schön und ich kannte auch dies nicht. irgendwie lebe ich hinter nem felsen was? :0)
    hab einen schönen sonntag! lg nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür sind Blogs ja da: um immer neues zu entdecken :-) Ich find bei dir ja auch immer super Anregungen, auf die ich ohne dich nie gekommen wäre!
      Wünsch dir auch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  3. Das klingt echt nach meinem Geschmack. Leider gibt's es nichts mehr hier in der Nähe, sehr schade!
    Erinner mich nächstes Jahr mal rechtzeitig dran :).
    Liebe Grüße
    Feli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir kaufen die Karten immer schon kurz nach der letzten Tour. Sprich also bald. Weil es dann noch Karten gibt :-) Die gehen echt fix weg. Gerade die Plätze, wo man nicht hoch oben auf den Rängen sitzt und nicht viel sieht...
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  4. Das hört sich toll an. Danke für den Tipp :-)
    Am Samstag sind sie sogar in Nürnberg, aber leider schon ausverkauft.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Karina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)