Dienstag, 25. Februar 2014

Wohnparade: Mein Zuhause

Dawanda hat eine Wohnparade gestartet! Das Motto lautet:  

"Was macht Euer Zuhause besonders?" 
 
Und natürlich mach ich da mit :-)


Die Wohnparade-Fragen lauten:

1.) Was ist Deine Lieblingsecke in Deinem Zuhause und warum?

Meine Sofa-Ecke! Die ist einfach herrlich kuschlig und ich kann mich ordentlich drauffläzen. Buch oder Strickzeug inne Hand. Blick zum Wohnzimmerfenster raus. Gewärmt von Sonnenstrahlen auf der Haut. Und neuerdings liegt auch immer eine Decke aufm Sofa, damit hier nicht zu viele Hundehaare landen. Klappt mehr oder weniger, wie ihr hier seht ;-) Dafür kuschelt sich nun immer die liebe Mina an mich dran!


2.) Was hast Du in Deiner Wohnung selbstgemacht? (sei es selbst tapeziert, ein Möbelstück gebaut oder verändert oder Wohndeko selbst hergestellt)

Selbst gemacht hab ich so einiges. Fast nix ist einfach nur gekauft und aufgebaut. Fast alles ist irgendwie verändert. Die größte zusammenhängende Sache ist aber meine Schreibtischecke. 


Ein schwedisches Regal steht. Das andere liegt quer. Es wird vom selbstgebauten Schreibtisch und quer übereinander gestellten Nachttischen (auch schwedisch) gehalten. 


Die Schreibtischplatte hab ich gebeizt und dann mit dem Verlauf vom Donauradweg in gold verschönert. Ich liebe den Donauradweg :-)


Oberhalb vom Schreibtisch hängen drei Bilderrahmen. Die hab ich günstig im Ausverkauf bekommen und dann mit verschiedener Wolle umwickelt. In den Rahmen an sich ist nix, sodass meine Notizen etc. per Masking-Tape an der Wand hängen. Schön schnell wechselbar, je nach Lust und Laune!

3.) Was begegnet einem zuerst, wenn man Deine Wohnung betritt?

Der Blick ins Wohnzimmer! Und dabei ein sonniger Blick nach draußen und ein erwartungsvoller Blick vom Hund.


4.) Auf welchen Einrichtungsgegenstand in Deiner Wohnung bist Du besonders stolz?

Ach das ist einfach! Auf mein Schuh-/Ablageregal im Flur umme Ecke. Da war ein Stück Wandfläche frei. Aber der Platz war nicht sehr tief. Doch Frau braucht Platz für ihre Schuhe. Da die Schuhgröße nicht zu groß ist, passte ein selbstgebautes Regal am besten! 





Seid ihr neugierig geworden, was es noch für schöne Wohnungen gibt? Dann schaut mal hier (klick) vorbei!

Banner_Blog_700x290

Kommentare:

  1. Du wohnst in einem echt coolen Stilmix. Das mit dem Donauradweg und das Schuhregal sind klasse <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-) Ich versuch immer altes (egal ob von Oma vom Heuboden oder vom Flohmarkt) mit neuem zu verbinden und dabei jedes Teil als Ding an sich wertzuschätzen und einer eigenen Benutzung zu zu führen. Anhand meiner Wohnung sieht man auch immer gut, wenn es eine Veränderung in mir gibt. Dann gibts auch eine Veränderung in der Wohnung ;-)

      Löschen
  2. ich mag die Idee mit den Rahmen sehr Frauke! Schön!
    Auch der Donauradweg ist ganz besonders! Schön, dass Du uns mitgenommen hast in Dein zuhause!
    Danke Dir und liebe Grüsse, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, bitte, immer gern! Mach es dir bei mir kurz gemütlich und trink dir nen Kaffee :-)

      Löschen
  3. Das Schuhregal ist klasse - voll schön und mit super viel Platz.
    Aber am allerschönsten find ich den Doanuradweg auf deinem Schreibtisch - wie toll ist das denn?!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, der Donauradweg war der bisher schönste und vor allem: er war der allererste Radweg, den ich jemals gefahren bin... Lang ists her...

      Löschen
  4. Eine schöne Wohnparade ! :-)
    Und Mina ist wirklich Zucker - ich kann mich da nur wiederholen ! ;-)

    LG,
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)