Sonntag, 23. März 2014

Egon unterwegs in DO & ... der Abschied ... // es spricht: Egon!

Guten Morgäääähn! Bin ich müüüüüde! Und dabei hab ich in meinem neuen Schlafsack sooo herrlichst geschlafen :-) Die Frauke war so lieb und hat mir den gehäkelt. Der hält so richtig kuschelig warm und ich muss nachts nicht mehr frieren!


Gestern und vorgestern habe ich Dortmund allein erkundet. Ohne Frauke. Denn ich hab ja Flügel und kann ganz allein vor mich hinfliegen. Die Kamera hab ich mir auf den Rücken geschnallt und hin und wieder auch ma Passanten gefragt, ob sie ein Foto von mir machen. Wollt ihr mal sehen, was ich alles gesehen hab? Das ist ne Menge, also erschreckt euch nicht vor der nun folgenden Bilderflut!

Sonnenaufgang in Dortmund!

Reinoldikirche + U-Bahnhalte-Stelle Reinoldikirche

Selbsterklärend, oder?

Reinoldikirche von der anderen Seite

Wegweiser durch die Dortmunder Innenstadt

Brunnen mit Frosch!


Stimmt, hab ich gemerkt, dass ich hier bin.

Ich würd so gern hier bleiben! Dortmund ist so schön :-)

An der Friedenssäule auf dem Friedensplatz gibts sogar meinen Anfangsbuchstaben!

Hihi, die Dortmunder Nashörner sind toll!

Jau, in den hab ich mich auch sofort verliebt!
Und dann hab ich dem Frühling direkt einen Heiratsantrag gemacht! Leider hat er abgelehnt ;-)

Seht ihr den Hasen? Mitten in der Dortmunder Innenstadt!

Mal ein bissel ausruhen!

Frühling <3

Ein bißchen Kultur, zumindest von außen, sehen.

Eine Stärkung vor....

...dem Rundflug...




Hach, ist das hier herrlich! Ich hab mich voll verliebt. In den Frühling, in Dortmund, in Frauke, ins Leben!

Aber Morgen gehts schon weiter! Der Ostwind hat meine Nase gestreift und ich muss meine 7-Sachen packen und weiterreisen!

Wo es hingeht? Das seht ihr hier: klick!

Und wenn ihr nochmal lesen wollt, was ich alles in Dortmund erlebt hab, dann klickt mal hier: klick!

So, nun hab ich noch ein paar Stunden, gemeinsam mit Frauke und Mina, bevor es Morgen weiter geht. Für Frauke habe ich bereits einen Strauß Tulpen gekauft. Zum Abschied und als Dankeschön für ihre liebe Gastfreundschaft! Ich werde Dortmund mit einer wehmütigen Träne im Auge verlassen... Aber auch mit schönen Erinnerungen an eine zauberhafte Ruhrpott-Stadt!


So, ich wünsch euch allen noch einen schönen Sonntach! Machts gut, bis bald!

Euer Egon!


Kommentare:

  1. Vielen Dank für den wundertollen Schlafsack, du Liebe! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, ich will dich nicht enttäuschen, aber der Schlafsack gehört dem Egon ganz allein und der teilt den nicht gern ;-)

      Löschen
  2. Sehr schön! Ich muss auch mal nach Dortmund. :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)