Montag, 24. März 2014

Tapezieren auf die Schnelle & zum schnellen Wechseln

Am Samstag war ich mit meinen Schwestern beim großen Schweden. Und ich hab da eine supa-tolle Tapete entdeckt. Keine Ahnung, ob die neu ist. Ich kannte die auf jeden Fall noch nicht! Und deswegen landete sie, ruckzuck, im Einkaufswagen. Und gestern wanderte sie, ruckzuck an meine Flurwand:

Tapete DIY IKEA doppelseitiges Klebeband tapezieren Flur heimwerken

Warum ruckzuck? Ich liebe wechselnde Tapeten an meiner Flurwand. Und ich liebe schnelles Tapezieren. Deswegen bin ich vor ein paar Jahren dazu übergegangen, bunte Mustertapeten nur noch mit doppelseitigem Teppichklebeband an der Wand zu befestigen. Einfach rundrum das Klebeband von hinten an die Tapetenbahn kleben. Tapete vorsichtig und möglichst grade an die Wand kleben. Fertig. Wenn ich die Tapete nicht mehr sehen kann: eine Ecke abknibbeln und vorsichtig von der Wand reißen. Ein bissel Wandfarbe geht zwar ab, aber im großen und ganzen ist die Wand so, als wenn nie wat gewesen wäre.

Und so dann auch gestern. Alte Tapete ab:

Tapete DIY IKEA doppelseitiges Klebeband tapezieren Flur heimwerken


Ein heiles Stück davon gerettet und am Küchenschrank befestigt:

Tapete DIY IKEA doppelseitiges Klebeband tapezieren Flur heimwerken

Dann den Flur neu tapeziert und neu dekoriert:

Tapete DIY IKEA doppelseitiges Klebeband tapezieren Flur heimwerken

Hundehaken für Schleppleine angenagelt:

Tapete DIY IKEA doppelseitiges Klebeband tapezieren Flur heimwerken

Schleppleine aufgehängt:

Tapete DIY IKEA doppelseitiges Klebeband tapezieren Flur heimwerken

Tapete DIY IKEA doppelseitiges Klebeband tapezieren Flur heimwerken

Und einen Karton ausm Supermarkt als Regalersatz auf die eigentlich störende Heizung gestellt:

Tapete DIY IKEA doppelseitiges Klebeband tapezieren Flur heimwerken

Und nu ratet ma, was in der Hunde-Dose drin ist! Richtig, Hunde-Leckerchen :-)

Was haltet ihr von meiner neuen Wand? Wie bringt ihr am liebsten Tapete an die Wand?

Ich bin auf eure Anregungen gespannt!

Kommentare:

  1. mensch du hast ja tolle ideen! sieht toll aus frauke. am besten gefällt mir der haken für die leine:o)
    wir haben nur in einem raum tapete, glasfaser, hält ewig, sonst überall reibeputz, denn kann man dann eben nur farblich ändern aber das ist ok so. schön auch die idee mit dem klebeband. und das hält echt?
    lg nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie das Klebeband hält! Und trotzdem lässt es sich echt gut wieder ablösen :-)

      Löschen
  2. Die Idee finde ich gut. Wir verändern demnächst auch unser Wohnzimmer ein wenig, weil ich das olle schäbbige Sofa nicht mehr sehen kann. Leider ist die Wand dahinter ja hinüber, wo das Sofa stand. Ich habe aber keine Lust und Zeit zum Tapezieren. Vielleicht sollte ich das mal wagen mit deiner Variante.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)