Donnerstag, 19. März 2015

Warum ich niemals eine Fashion-Bloggerin werde UND meine neue Häkel-Strick-Weste

Manche Menschen lassen sich gern fotografieren. Und sie sehen auf Fotos immer gut aus. Diese Menschen werden, wenn sie Blogger sind, Fashion-Blogger.

Ich gehöre nicht zu diesen Menschen. Sobald eine Kamera direkt auf mich gerichtet ist, fühle ich mich beobachtet, werde verkrampft und finde mich auf fast jedem Foto zu hässlich/zu dick/zu unfotogen... (Auf meinem Blog sind überraschend viele Fotos von mir. Die sind aber fast alle zufällig entstanden und kaum eines davon ist gestellt. Per Selbstauslöser ist auch noch ok, obwohl die natürlich erst recht gestellt sind. Aber dann steht niemand hinter der Kamera und beobachtet mich. Dann bin ich mit den Fotos von mir meistens zufrieden. Nur gestellt geht halt nicht, find ich. Fashionbloggerei und ich haben keine Zukunft miteinander...)

Nun hab ich aber letztens eine neue Weste zu Ende gestrickt und gehäkelt. Die wollte ich euch gern zeigen. Passenderweise ist eine Freundin von mir in eine Dachgeschosswohnung mit toller Dachterrasse gezogen, auf die ich schwerst neidisch bin. Als ich die Aussicht sah und zufälligerweise auch noch die Sonne unterging, wollte ich dort unbedingt ein paar Fotos von der Weste machen. Der Haken war: meine Freundin wollte nicht modeln. Und eine Weste kann man auch schlecht einfach irgendwohin legen oder hängen um sie zu fotografieren.

Also hab ich all meinen Mut zusammengerafft, hab meiner Freundin die Kamera in die Hand gedrückt (ihr noch erklärt, dass die Kamera unendlich viele Fotos macht, wenn sie den Auslöseknopf gedrückt hält) und los gings.

Dachterasse Dortmund Sonnenuntergang

Dachterasse Dortmund Sonnenuntergang

Dachterasse Dortmund Sonnenuntergang

Dachterasse Dortmund Sonnenuntergang

Dachterasse Dortmund Sonnenuntergang

Die Weste ist übrigens ein Schal, der so lang ist wie ich.

1/3 davon habe ich nach diesem Muster gehäkelt. Die anderen 2/3 habe ich gestrickt. Leider weiß ich nicht, wie das Muster heißt und ich find grad auch keinen Namen dafür. Ich habe immer 2 rechts, 2 links gestrickt und nach 2 Reihen das Ganze versetzt gestrickt. Weiß von euch jemand, wie das heißt?

Als der Schal lang genug war, habe ich die kurzen Enden miteinander vernäht, sodass ein Loop entstanden ist. Den habe ich ausgebreitet vor mich hingelegt und in der Mitte zusammen genäht, sodass nur noch 2 Aussparungen für die Arme frei sind.

Dachterasse Dortmund Sonnenuntergang

Dachterasse Dortmund Sonnenuntergang

Ich bin total verliebt in die Weste. Die ist super kuschelig und hält richtig schön warm! Das liegt natürlich auch da dran, dass es eine reine Schurwolle ist. Die ist zwar etwas teurer, aber die Investition lohnt sich allemal!

In diesem Sinne: ich wünsch euch einen kuscheligen Abend!

Kommentare:

  1. Wow was für ne coole Idee aus nem Schal sowas zu machen - das überschreitet ja gewaltig meine Kompetenz =D
    Ich finde dich auf den Fotos allerdings gar nicht sonderlich gestellt. Nur das mit den verschränkten Armen... das ist halt immer sone abweisende Haltung finde ich... mich "stört" ehr der Hintergrund... also das mit der Terasse und dem Sonnenuntergang ist genial, aber es sieht halt (noch) etwas rümpelig aus. Da wird dann der Hintergrund der Jacke nicht gerecht! Also es ist jetzt keine Katastrophe, aber so fürs nächste Mal! Ich würde mich nämlich sehr über noch mehr Bilder von dir freuen =) Ich selber verkrampfe aber auch sofort, deswegen sollte ich hier gar nicht so groß Sprüche klopfen xD Fühl dich gedrückt <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Die Terrasse find ich übrigens grad wegen dem Rümpeligen so toll. All die hypergestylten, megatoll eingerichteten Terrassen sind nicht so meins. Dann lieber die Arbeit sehen, die noch vor einem liegt ;-)
      Liebe Grüße!
      Frauke

      Löschen
  2. Die Terrasse ist toll und das Häkelwerk auch!! Lg!

    AntwortenLöschen
  3. Ich musste grad so lachen, weil auf dem ersten Foto der Wäscheständer steht, gg... Ne, das würd ner Fashion Bloggerin nicht passieren. Mir vermutlich schon. Ich brauch immer zwei Anläufe, denn bei den ersten Fotos steht oder liegt immer was, was nicht aufs Foto soll (Papierkram, Socken, Kabel.. ).
    Schön die Weste, ich bin für sowas echt nicht begabt. Ich näh dir höchstens Kissen, gg...
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir auch immer so! :-D Ich lege meistens was zum Fotografieren auf den Tisch, knipse und muss dann erst mal alles drumherum zur Seite schieben und noch mal fotografieren. ;-)

      Frauke, die Weste hat wirklich tolle Frühlingsfarben und das Modeln mit Mina zusammen klappt doch super (alleine natürlich auch)! :-)

      Löschen
    2. Liebe Haydee!
      Ich find, der Wäscheständer passt perfekt zum Wäsche (= Weste)-Thema :-) Aber richtige Fashionbloggerinnen würden das bestimmt völligst anders sehen...
      Ich wünsch dir einen entspannten Sonntag!
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
    3. Liebe Nele!
      Mit Mina aufm Arm fällt mir das "Modeln" auch schon viel leichter :-) Da weiß ich auch genau, dass mindestens eine aufm Foto sehr niedlich aussieht!
      Ich wünsch dir einen tollen Sonntag!
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  4. Ich finde die Weste wunderschön und die Bilder von dir auch! Aber ich verstehe auch was du meinst,ich stehe ebenfalls lieber hinter der Kamera als vor dran. Ausser spontan Bilder von mir mag ich ebenfalls gerne. :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alizeti!
      Da gehts uns also sehr ähnlich ;-)
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  5. ich hasse auch Bilder von mir, die spontanen sind eben doch die Besten. Sehr schön, sowohl die Weste als auch Du meine Liebe! ♥

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Frauke,
    also ich finde Dich sehr fotogen auf den Bildern....so würde das mit mir nicht funktionieren, ich mache immer doofe Gesichter bei gestellten Fotos selbst wenn ich mich echt bemühe.
    Alle Fotos sind sehr schön geworden und die Weste ist auch klasse.......und die Dachterrasse auch....feine Sache in der Stadt, man ist "über allem" und hat dort schön seine Ruhe.

    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nane!
      Ach du, ich glaub, du machst genauso Gesichter wie ich auch. Nämlich solche, die einem selbst überhaupt nicht gefallen und wo aber jeder andere sagt, dass sie völlig normal aussehen ;-)
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  7. Liebe Frauke,

    ich finde die Bilder toll und deine Häkelweste auch, ich weiß aber auch was du meinst, ich gefalle mir auch nue selten auf Bilder ;o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina!
      Danke schön :-)
      Ich wünsch dir einen entspannten Sonntagnachmittag!
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  8. Hallöchen :)
    Soweit ich weiß,hast du da ein großes Perlmuster gestrickt ;)
    Schön schaut sie aus, deine Weste!

    AntwortenLöschen
  9. Hu hu,
    mir gefallen die Fotos auch total gut. Richtig geschickt deine süße Hündin mit dazu zu nehmen, denn so schaust du doch sehr entspannt aus! Wenn ich fotografiert werde sind irgendwie immer meine Augen zu ;-) Deine Weste sieht super kuschelig und nach einem echten Lieblingsstück aus.
    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten!
      Genau, mit Mina zusammen bin ich eh gleich doppelt so entspannt, selbst wenn eine Kamera auf mich gerichtet ist :-)
      Liebe Grüße!
      Frauke

      Löschen
  10. Liebe Frauke,
    was für ein hübsches Häkelwerk!! Mag ich sehr. Und: dafür dass du dich nicht ganz sooo gern fotografieren lassen magst, sind es sehr schöne Fotos geworden!! (Ich bin da aber auch immer total verkrampft, wenn ich weiß, dass ich grad durch die Linse angeschaut und festgehalten werde.). Eine tolle Terasse!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja!
      Danke für dein Kompliment :-)
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  11. Und noch eine Gemeinsamkeit... ich stehe auch lieber hinter als vor der Kamera... aber ich mag diese Foto-Serie von dir... bzw Euch... und wenn ich das richtig verstanden habe, ist deine Freundin gerade erst eingezogen? Da hat man im Winter auch erstmal andere Sorgen als die Dachterrasse - das wird sicher mal ein Kleinod... und so ist es einfach natürlich... und "echt" - genau so, wie ich es mag! - und die Weste ist der Hammer!! Bewunderswert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau. Meine Freundin ist da ganz frisch eingezogen. Und da gibts halt erstmal wichtigeres herzurichten, als die tolle Terrasse :-)
      Ich freu mich schon voll auf den Sommer, wenn ich dann dort draußen sitzen kann!
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)