Mittwoch, 1. Juli 2015

Chillen mit... den zwei Schmusekatzen von Alizeti!

Ihr Lieben! Ich melde mich aus meinem Urlaub zurück :-) 3,5 Wochen war ich nun unterwegs, wie schnell die Zeit vergeht... Doch dazu gibt es die Tage mehr!

Denn heute habe ich die liebe Alizeti zu Gast und die berichtet uns, wie sie das Chillen von ihren zwei Schmusekatzen beigebracht bekommen hat:


Hallo ihr Lieben, ich bin Alizeti und schreibe sonst auf www.alizeti-sonnenblume.blogspot.com. Doch als mich die liebe Frauke fragte, ob ich nicht einen Gastbeitrag schreiben möchte, sagte ich begeistert zu. Ich lese sehr gerne bei Frauke mit und umso mehr freute es mich, dass sie mich anfragte. Es geht um das Thema chillen und darin sind besonders meine beiden Schmusekatzen Weltmeisterinnen.

Katzen Schmusekatzen chillen entspannen kuscheln

Sie liegen quasi den ganzen Tag irgendwo herum. Sei es auf dem Bett, auf dem Sofa, in ihrem Körbchen oder einfach auf dem Boden. Chillen das können sie. Und sie zeigen mir oft genug, dass ich dies auch mehr machen sollte. Nicht selten kommt es vor, dass ich am Schreibtisch oder am Nähtisch sitze und schwupps sitzt eine Katze auf dem Schoss. Sie schnurrt und wartet darauf, dass ich mit ihr schmuse.

Katzen Schmusekatzen chillen entspannen kuscheln

Ab und zu kommt es auch vor, dass sie einfach mitten auf den Laptop liegen oder auf mein Buch wenn ich am Lesen bin. Wenn ich auf dem Sofa liege und einen Film gucke passiert es oft, dass die jüngere der beiden auf dem Bauch von mir liegt. Sie ist weniger die Schmusige, deshalb freut es mich dann immer umso mehr, wenn wir gemeinsam auf dem Sofa chillen.

Katzen Schmusekatzen chillen entspannen kuscheln

Es kann durchaus passieren, dass sich beide in den gleichen Korb quetschen. Ob das dann noch bequem ist bezweifle ich, aber das müssen sie selber wissen. Hauptsache es ist kuschelig. So oft bei den beiden die Fetzen fliegen und sie sich durch die Wohnung jagen, es gibt immer wieder kuschlige und chillige Momente zusammen.

Katzen Schmusekatzen chillen entspannen kuscheln

Durch meine beiden Schmusekatzen habe ich gelernt, dass man manchmal die Sachen auch bis morgen liegen lassen kann. Es braucht auch Zeit, sich einfach einmal hinzusetzen und ganz lange gemeinsam zu kuscheln. Einfach den Moment zu geniessen. Ja, ich würde sagen, meine Katzen haben mich gelernt zu chillen.

Katzen Schmusekatzen chillen entspannen kuscheln

Liebe Frauke, vielen lieben Dank, dass ich hier bei dir einen Gastbeitrag schreiben durfte. Es freut mich riesig!


Liebe Alizeti! Ich danke dir sehr herzlich für deinen charmanten Text und deine wunderschönen Fotos der hübschen Katzen :-)


Bisher haben uns in der Reihe "Chillen mit..." berichtet:
Habt ihr auch das ein oder andere chillige Tier daheim und möchtet mir darüber berichten? Dann schreibt mich einfach an! Ich freue mich sehr über weitere Gastposts!

Kommentare:

  1. So süße Kuschelfotos! Tiere beim Chillen zu beobachten hat für mich etwas unheimlich Entspannendes! Das könnte ich auch stundenlang machen ;-)
    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Zuschauen an sich entspannt schon :-D
      Liebe Grüße!
      Frauke

      Löschen
  2. Das ist ja speziell,seine eigenen Worte und Bilder auf einem anderen Blog zu lesen :-) Aber es freut mich unglaublich!! Herzlichen Dank nochmals liebe Frauke! <3
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaub ich gern ;-) Ich danke dir sehr herzlich, dass du mitgemacht hast!!!
      Liebe Grüße!
      Frauke

      Löschen
  3. So schöne Bilder und ein total chilliger Text. ;-) Wir können wirklich eine Menge über "entspanntes Leben" von unseren Pelzigen lernen. Schön! :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, die kleinen Tiere wissen so einiges besser als wir :-)
      Liebe Grüße!
      Frauke

      Löschen
  4. ein sehr schöner Beitrag, dem ich nur zustimmen kann.....Katzen und Kater sind quasi die Erfinder des Chillens :-)
    Ich habe hier nämlich auch zwei Exemplare, die sich wunderbar entspannen können, Emil - der jüngere beamt sich förmlich weg, den kann überhaupt nichts aus der Ruhe bringen......beneidenswert :-)
    wenn man mit ihnen kuschelt, kann man die Welt um sich herum für ein paar Minuten ( oder auch länger ) vergessen......
    Tiere überhaupt sind etwas ganz wunderbares <3 <3 <3

    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Katzen sind da wirklich weit vorne :-) Wenn du bzw. wenn deine zwei Exemplare gern mal hier mitmachen möchten: nur zu! Die Grundvoraussetzungen (Chillen-können und Tier-sein) erfüllen sie ja spielend ;-)
      Liebe Grüße!
      Frauke

      Löschen
  5. Ihr zeigt uns wie es richtig geht. TOLL! EIne schöne Reihe Frauke und lieben Dank auch an Alizeti. Schööööööön

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)