Montag, 6. Juli 2015

Die nächste Urlaubsstation: Kehl & Straßburg

Heute zeig ich euch, wohin unsere 3. Etappe führte: es ging nach Kehl am Rhein. (Für diejenigen unter euch, denen es wir mir ging und die von Kehl noch nie was gehört haben: Das liegt in Baden-Württemberg an der französischen Grenze.) Deswegen lag es nahe, neben Kehl auch direkt Straßburg zu besuchen. Die beiden Städte sind nur durch den Fluß getrennt.

Die Rheinpromenade ist vom Campingplatz Kehl nur einen Katzen- bzw. Hundesprung entfernt. Das war echt herrlich! Mina und ich waren ständig am Rhein.

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade
 
kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade

An der Rheinpromenade sind ein "Grenzüberschreitender Versöhnungsweg" und der "Garten der zwei Ufer" errichtet worden. Die beiden Städte vereint leider eine nicht sehr rosige Vergangenheit, in der es Jahrhundertelang militärische Konfrontationen und Kriege gab. Die verschieden gestalteten Stationen entlang des Rheins dienen nun seit einigen Jahren zur Erinnerung, zum Gedenken und zur Versöhnung. 

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade Grenzüberschreitender Versöhnungsweg garten der zwei Ufer Kunstinstallationen

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade Grenzüberschreitender Versöhnungsweg garten der zwei Ufer Kunstinstallationen

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade Grenzüberschreitender Versöhnungsweg garten der zwei Ufer Kunstinstallationen

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade Grenzüberschreitender Versöhnungsweg garten der zwei Ufer Kunstinstallationen

Die Brücke über den Rhein, die sowohl Kehl und Straßburg verbindet, aber auch die entscheidende Schnittstelle für den "Garten der zwei Ufer" darstellt, nennt sich "Passerelle des deux Rives".

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade garten der zwei Ufer Passerelle des deux rives

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade garten der zwei Ufer Passerelle des deux rives

Die Brücken-obligatorischen Liebesschlösser dürfen hier natürlich nicht fehlen. Seht ihr sie am Brückengeländer? Das ist (ebenfalls natürlich) nur ein Teil davon und in echt sind es noch viel viel mehr. Wie übrigens an fast jeder Brücke, über die ich in meinem Urlaub gelaufen bin. Egal wo: sobald es eine Brücke gibt, hängen dort auch Liebesschlösser.

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade garten der zwei Ufer Passerelle des deux rives

Um uns den "Garten der zwei Ufer" in aller Ruhe anzusehen, haben Mina und ich uns auf dem Markt von Kehl erst mit leckerem Essen eingedeckt.

Kehl Innensadt Markt Marktplatz Kirche Urlaub Camping

Und dann gings über die Brücke rüber auf die Straßburger Seite.

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade garten der zwei Ufer Passerelle des deux rives

Auf den Fotos seht ihr schon: der Himmel war eher bedeckt. Doch was denkt sich der umsichtige Mensch? Die Sonne scheint auch wenn Wolken am Himmel sind und Vorsicht ist besser als Nachsicht; sprich: Sonnencreme nicht vergessen. Was denkt sich Frauke? Ach mist, der Himmel ist bewölkt. Was denkt sich Frauke am nächsten Tag: aua, was ist denn mein Nacken so rot und so heiß?!

Aber weil ich das zu dem Zeitpunkt der Garten-Besichtigung noch nicht ahnte, flanierten Mina und ich völlig entspannt durch den schön angelegten Garten, entdeckten ein tolles Objekt nach dem nächsten und bestaunten lauter bunte Blumen. Der Garten ist thematisch aufgebaut und so überraschen einen nach jeder Ecke immer neue Installationen:

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade garten der zwei Ufer Kunst Installationen

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade garten der zwei Ufer Kunst Installationen

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade garten der zwei Ufer Kunst Installationen

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade garten der zwei Ufer Kunst Installationen

kehl urlaub camping sommer rhein ufer rheinpromenade garten der zwei Ufer Kunst Installationen

Am nächsten Tag hab ich etwas mit Mina geschimpft, weil sie mich nicht an die Sonnencreme erinnert hatte... Und der Gerechtigkeithalber hab ich im Anschluss auch mit mir selbst geschimpft...

Bis zur Innenstadt von Straßburg ist es noch ein Stück weiter und so sind wir mit dem Zug hin gefahren. Sehr aufregend, weil Mina solche Arten der Fortbewegung (Züge, Straßenbahnen, etc.) mal eher nicht mag. Aber sie hat alles gut überstanden und wir kamen heil hin und zurück.

Straßburg hat mir sehr gut gefallen. Vor allem das Viertel "La petite France" mit seinen kleinen Gassen und den hübschen Häusern hat es mir angetan. Aber auch der Rest der Innenstadt, den wir uns angesehen haben, war echt schön! In Straßburg kann man bestimmt gut und gerne einige Tage verbringen, wenn man sich alles ansehen möchte. Mir hat ein Tagesausflug aber erstmal gereicht, weil es für mich eh schon aufregend genug war, in einer Stadt zu sein, deren Sprache ich nicht spreche... Klingt bekloppt, ist aber so.

Straußburg urlaub camping sommer urlaub camping

Straußburg urlaub camping sommer urlaub camping  la petite France

Straußburg urlaub camping sommer urlaub camping  la petite France

Straußburg urlaub camping sommer urlaub camping  la petite France

Straußburg urlaub camping sommer urlaub camping

Straußburg urlaub camping sommer urlaub camping

Ihr seht, die zwei Städte Kehl und Straßburg sind auf jeden Fall eine Reise wert und sie haben meinen Campingurlaub bereichert. Gerade diese Verbindung der zwei Nationen und auch der Rhein haben es mir angetan.

Mit Wasser bekommt man mich ja eh, egal ob fließend wie beim Fluß oder stehend wie bei einem See. Aber das werdet ihr im nächsten Teil meines Campingberichtes selbst sehen ;-)


Seid ihr neugierig auf die anderen Urlaubsteile?

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    Ein schöner Bericht, der Lust macht, mal in die Region zu reisen. Wasser geht immer - egal ob Fluss oder Meer. Deshalb wohne ich ja auch so gerne in Köln. :-) Straßburg sieht besonders hübsch aus.

    LG
    Nika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das verstehe ich zu gut! Köln find ich auch voll schön, gerade wegen des Rheins :-)
      Liebe Grüße!
      Frauke

      Löschen
  2. Und wieder bist du an zwei wundervollen Orten gelandet. Mir würde es mit der Sprache so gehen wie dir :-)
    Ich freue mich über weitere Bilder.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruhigt mich, dass es noch andere Menschen gibt, die bei fremden Sprachen ähnlich reagieren...!
      Liebe Grüße!
      Frauke

      Löschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)