Sonntag, 8. November 2015

Brot und Salz als Einzugsgeschenk nach Frauke Art

Wenn liebe Menschen in ihr neues Heim einziehen, schenkt man ihnen nach alter Tradition Brot und Salz. Warum, wusste ich eigentlich auch nicht, aber dank des Internets kann ich euch nun sagen: weil es lebensnotwendige Grundnahrungsmittel sind, mit denen man den Umziehenden Wohlstand, Seßhaftigkeit und Gemeinschaft wünscht. Außerdem soll es vor dem Bösen bewahren. Alles getreu dem Motto: "Brot und Salz, Gott erhalt´s!". Klingt gut und schaden kann es nicht, weil Brot und Salz nun mal wirklich ständig im Gebrauch sind!

Vor kurzem sind Gesa und Sebastian in ihre neue Wohnung gezogen. Und weil sie sehr liebe Menschen sind, denen ich nur das Beste wünsche, habe ich ihnen ein kleines Geschenk zusammengestellt. Natürlich mit ein paar selbstgemachten Dingen, die ich mit viel Herzensliebe erdacht und zusammengestellt (und für euch fotografiert) habe :-)

Brot Salz Einzug Geschenk Bergmann Bier Weckglas Rezept Brotbackmischung selbermachen DIY

Als Salz habe ich mich für ein Zitronensalz entschieden. Ich hatte hier schon mal gezeigt, wie ich das zusammenrühre. 

Anstatt ein frisches Brot zu verschenken, das evtl. nicht direkt gegessen würde und dann vielleicht alt werden könnte, habe ich eine selbstzusammengestellte Brotbackmischung verschenkt. Nun kann einfaches Brot ja jeder, deshalb wurde es eine Bananen-Walnuss-Brot-Mischung.

Brot Salz Einzug Geschenk Bergmann Bier Weckglas Rezept Brotbackmischung selbermachen DIY

Brot Salz Einzug Geschenk Bergmann Bier Weckglas Rezept Brotbackmischung selbermachen DIY

Dazu habe ich folgende Zutaten in ein normales Einweck-Glas gefüllt:

- 150 g Mehl
- 1/2 Päckchen Backpulver
- 1/2 TL Salz
- 60 g Rohrohrzucker
- 75 g Walnüsse
- 1 Vanilleschote

Damit die zwei auch wissen, wie daraus nun ein leckeres Brot entsteht, habe ich das komplette Rezept auf meiner alten Schreibmaschine vom Uropa abgetippt.

Brot Salz Einzug Geschenk Bergmann Bier Weckglas Rezept Brotbackmischung selbermachen DIY

Für euch liste ich es hier auf :-)

Als Zutaten noch hinzufügen:

- 70 g Butter
- 2 Bananen
- 1 Ei

Die trockenen Zutaten vermischen. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen.

Butter und Ei mit einem Mixer schaumig rühren. Die trockenen Zutaten, die Bananen und das Vanillemark unterrühren. Alles zusammen in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und bei 175 Grad für 50 - 60 Minuten backen. Das fertige Brot 5 Minuten zum Auskühlen in der Form lassen.


Ja, und was darf in Dortmund bei keinem Einzug fehlen? Richtig, ein leckeres Bergmann-Bier!

Brot Salz Einzug Geschenk Bergmann Bier Weckglas Rezept Brotbackmischung selbermachen DIY

Mit irgendwas muss man ja schließlich anstoßen :-)

In diesem Sinne wünsche ich den beiden auch auf diesem Wege eine traumhafte Zeit in eurer tollen Wohnung, viel spaßige Rutscherei auf dem frischabgeschliffenen Parket und auf fünf weitere tolle Jahre in Dortmund <3

Kommentare:

  1. Und das ist echt ein sehr tolles Geschenk! Vielen Dank noch mal!

    AntwortenLöschen
  2. ingrid/ile, die Bastelmaus9. November 2015 um 09:49

    Stell Dir vor, bei uns war es genau umgekehrt!
    Unsere neuen Nachbarn (4 Reihenhäuser) haben UNS und gewiss auch den anderen einen Gruß als neue Nachbarn vor die Tür gestellt, ebenfalls ein Glas, allerdings für eine Backmischung.
    Ich zeig's Dir mal in einer Mail.
    LG Ingrid
    PS.: Eine schöne Woche !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, was für eine schöne Idee! Das scheinen sehr liebe neue Nachbarn bei euch zu sein!
      Vielen Dank für deine Mail :-)
      Liebe Grüße und auch dir eine schöne Woche!
      Frauke

      Löschen
  3. Ohhh, ich mag die Frauke Art! ;-) Tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. ohhh wie schön, das sieht ja mal tausend mal besser aus wie ein "gewöhnliches" Brot + Salz.
    richtig dekorativ und mit Liebe gemacht <3
    da haben sich die Beiden sicherlich gefreut !
    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte :-)
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  5. Was für eine wundervolle Idee! Da kann ich mir gut vorstellen, dass die Beschenkten Freude daran hatten :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  6. Frauke Art ist klasse!! Mag ich!! ... Eine siptzen Idee mit dem Brot zum Selberbacken!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. richtig klasse idee! das muss ich mir unbedingt merken und abgucken. :-D
    liebste grüße, kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern :-) Viel Spaß beim Nachverschenken!
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  8. ich finde die Idee ganz zauberhaft, vielen Dank. Muss ich mir unbedingt speichern wenn meine Nichte umzieht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-) Viel Spaß beim nachbasteln bzw. nachverschenken!
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)