Donnerstag, 14. April 2016

Super saftiger Rhabarber-Eierlikör-Kuchen ganz fix angerührt und in nullkommanix verspeist

Endlich gibt es wieder Rhabarber zu kaufen! So wie ich im Herbst die Kürbisse feiere, zelebriere ich im Frühling den Rhabarber! Als ich am Montag ein paar Lebensmittel einkaufen war, mussten die ersten Stängel natürlich mit :-)

Nun habe ich seit dem überlegt, was ich damit anstelle. Heraus gekommen ist ein echt simples, aber sehr leckeres und super saftiges Rezept für einen Rhabarber-Eierlikör-Kuchen!

Rhabarber Eierlikör Kuchen Frühling saisonal Gemüse backen Rezept

Die Zutaten sind überschaubar und (meist bis auf den Rhabarbar und den Eierlikör) hat man eigentlich alle Zutaten daheim.

Zutaten: 

  • 50 gr. weiche Butter
  • 100 ml Eierlikör
  • 100 gr. Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 gr. Mehl 
  • 1/2 Päckchen Backpulver 
  • etwa 300 gr. Rhabarber

Zubereitung: 


Verrührt Butter, Eierlikör, Zucker und Eier so lange, bis es schön schaumig ist. Dann gebt Salz, Mehl und Backpulver dazu und rührt alles gut unter.

Zieht die äußere Haut vom Rhabarber ab und schneidet ihn in ca. 0,5 - 1,0 cm breite Stücke. Gebt den Rhabarber ebenfalls in den Teig und hebt ihn unter.

Fettet eine Auflaufform gut mit Butter ein und füllt den Teig ein.

Backt den Kuchen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad für ca. 40 min. Lasst ihn danach ein bißchen auskühlen (dabei bekommt der Kuchen auch noch ein bißchen Festigkeit).

Und fertig ist der tolle Kuchen! Dank des Eierlikörs ist der Teig richtig schön saftig und der Rhabarber macht ihn leicht säuerlich! Der Kuchen zerschmilzt fast im Mund :-)

Rhabarber Eierlikör Kuchen Frühling saisonal Gemüse backen Rezept

Viel Spaß beim Nachbacken!

Rhabarber Eierlikör Kuchen Frühling saisonal Gemüse backen Rezept



Sucht ihr noch weitere Rezepte mit Rhabarber? Ich habe die letzten Jahre schon einen Rhabarber-Mamor-Blechkuchen und einen Rhabarber-Käsekuchen gebacken. Im letzten Jahr ist ein Rhabarbereis mit Weißwein und Lavendel entstanden.

Kommentare:

  1. Ich persönlich habe ja eher Eierlikör als Butter Zuhause ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ich mag Rhabarber auch total! Vielleicht probier ich Dein Rezept ganz bald aus. Danke Dir!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    Habe heute Nachmittag Dein Rhabarber-Kuchen Rezept ausprobiert.Hmmmmm
    genau wie Du gesagt hast,schnell und seeeehhhhhr lecker :-)
    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      das freut mich sehr :-) Super, dass dir der Kuchen schmeckt!!!
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)