Mittwoch, 6. April 2016

Wir 3 frühlingshaft strahlenden Schwestern gemeinsam abgelichtet in der "Freundin"

Meine Schwestern und ich sind Menschen, wie du und ich. Aber meine Zwillingsschwester ist seit unserer Geburt körperbehindert. Das führt seit unserer Geburt vor über 32 Jahren dazu, dass wir ein paar andere Erfahrungen gemacht haben und immer noch machen, als andere Menschen unseres Alters.

Hier auf dem Blog habt ihr schon einige Texte und Bilder über uns gesehen.

Seit heute lachen wir euch aber auch aus der aktuellen Ausgabe der "Freundin" an :-)

Freundin Zeitschrift erwachsene Geschwister behinderter Menschen Körperbehinderung Tetraspastik Weltgeschwistertag Zwillingsschwester

Vor kurzem hatten wir einen Termin mit dem Fotografen der "Freundin", der uns drei zusammen fotografiert hat. Und ich finde, ganz ehrlich, wir sind super getroffen :-)

(Ja, ich bin naturblond. Ja, meine Schwestern und der Rest der kompletten Familie sind dunkelhaarig. Nein, es war wohl nicht der Postbote, denn wir sind ja nun mal Zwillinge.)

Voller stolzer Vorfreude und kribbelnder Neugierde bin ich heute Morgen vor der Arbeit zum Bahnhofskiosk geradelt und habe mir zwei Ausgaben der Zeitschrift gesichert. Mit einem fetten Grinsen auf den Lippen und zittrigen Händen habe ich dann bis zu "unserer" Seite vorgeblättert und konnte kaum glauben, dass wir da ernsthaft auf DIN A4-Größe gedruckt sind! Halbe Seite Foto, halbe Seite Text. Ich wusste nur von einer halben DIN A4-Seite und fand das schon echt toll. Klar, Größe ist nicht alles, aber hey! Eine komplette Seite über uns! Einfach, weil wir sind, wie wir sind und wer wir sind! Ich bin voll stolz :-)

Stolz, auf das super strahlende Foto, den echt recht gut zusammenfassenden Text und natürlich am allermeisten auf meine 1a-Schwestern!

Ihr könnt euch sicherlich denken, dass ich heute ungefähr jedem, der es sehen wollte, und auch jedem der es nicht sehen wollte, die Zeitschrift unter die Nase gehalten habe ;-)

Aus rechtlichen Gründen darf ich euch hier leider nur einen Ausschnitt zeigen. Wenn euch der Text über meine Sicht unserer Geschwisterbeziehung interessiert, dann nix wie los zum Zeitschriftenhändler eures Vertrauens :-) Auf den Seiten vor und nach uns gibt es noch ein paar andere Geschwister, die über deren Verhältnisse untereinander berichten. Jedes Geschwister mit einem anderen, spannenden Thema!



[Wir haben für diesen Beitrag in der Zeitschrift kein Geld bekommen. Üblicherweise macht man das wohl für Spaß an der Freude. Dieser Blogpost ist auch nur auf meinem Mist gewachsen und nicht irgendwie von der Zeitschrift vergütet worden. Das nur zum Schluss bemerkt, damit niemand denkt, ich schiebe euch hier ungekennzeichnete Werbung unter.)

Kommentare:

  1. Liebe Frauke,

    ich habe auch drei Schwestern und es ist toll, sie zu haben. Mit ihnen wird vieles leichter und sie haben immer ein offenes Ohr.

    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine!
      Schwestern sind echt toll! Auch wenn man sich mal streitet, so gehört auch das halt einfach dazu. So lernt man von klein auf das menschliche Miteinander noch mal ganz anders kennen :-)
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  2. Also heute vor der Arbeit werde ich auch zum Kiosk gehen und schauen, ob es diese Zeitschrift bei uns gibt. Und sonst melde ich mich ;-) Es ist wirklich ein wunderschönes Bild von euch dreien! <3 Ich bin gespannt auf den Artikel.
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alizeti! Wie ich mittlerweile gehört habe, hast du die Zeitschrift bekommen :-)
      Ganz liebe Grüße, Frauke

      Löschen
  3. tolle sache! wow!!

    zur haarfarbe - vielleicht doch der postbote: ihr könntet doch auch zweieiigge zwillinge sein ;-) ;-) ....
    genug des unsinns: freue mich über euren tollen artikel!

    liebe grüße
    ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines!
      Das hat mir eine Freundin auch schon mal versucht zu erklären. So von wegen so kurz hintereinander und so. Meine Mutter streitet es ab ;-)
      Liebe Grüße,
      Frauke

      Löschen
  4. ingrid, Bastelmaus ile7. April 2016 um 11:52

    GROßARTIG!!!! Glückwunsch an Euch Drei! Ihr seid wirklich gut getroffen, lauter Strahlemänner, sorry
    -Frauen!
    Wie kam es zu diesem Interview? Hast DU Dich bei "Brigitte" gemeldet, taten das Andere, oder gab es einen Aufruf? Wahnsinnig spannend und die Zeitschrift werde ich mir gewiss kaufen, welche Nr???
    Meine "Stief"-Nichte war vor Jahren auch mal in der Brigitte, ich glaub jedenfalls dass es die war, ebenfalls mit Foto und einer Befragung als Lesbe, was zur damaligen Zeit doch noch recht ungewöhnlich war.
    Da fällt mir gerade ein, ich bekomme die Brigitte doch virtuell, zumindest ausschnittweise, da schaue ich dann mal nach!
    Ach Frauke, ich freu mich so sehr für Euch, Oma und die Eltern sind gewiss sehr stolz auf Euch!!!
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. ingrid, Bastelmaus ile7. April 2016 um 11:53

    Sorry, es ist ja die "Freundin"!
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid!
      Danke schön :-)
      Ich bin vor kurzem von einer Journalistin angeschrieben worden, die noch Geschwister für die gestern erschienene Ausgabe der Freundin suchte. Und so ergab sich das sehr kurzfristig. Das Fotoshooting fand schon drei Tage später statt.
      Super, dass deine Nichte damals in der Zeitschrift war. Für damalige Verhältnisse echt mutig sich zu seiner sexuellen Orientierung so offen zu stellen!
      Meine Mutter und meine Oma sind übrigens wirklich ganz stolz auf uns!
      Ganz liebe Grüße, Frauke

      Löschen
  6. Schon das Bild ist großartig - und der Text ganz bestimmt auch. Fein, dass du´s uns hier unter die Nase hältst. Ich freue mich mit euch.
    Ganz liebe Grüße
    (endlich mal wieder, öhm ...)
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane!
      Danke schön :-)
      Und nur kein Stress beim Lesen oder Kommentieren!
      Ganz liebe Grüße,Frauke

      Löschen
  7. OH NEIN, ich muss mir die unbedingt holen! Ich freue mich 1. für Dich 2.für Euch alle und 3. freu ich mich total auf den Text. Ob ich meinen Mann kurz zur Tanke schicke? hihi..
    Auf jeden Fall gefällt mir das Bild schonmal sehr Frauke! fühl Dich feste gedrückt

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frauke,

    Was für ein tolles Bild von euch dreien! Leider schaue ich viel zu selten auf deinem Blog vorbei, so dass ich die Ausgabe der Freundin wohl verpasst habe, aber ich finde es toll, dass ihr einen Platz in der Zeitschrift bekommen habt und über eure ganz besondere Schwestern-Beziehung berichten konntet.

    Liebe Grüße
    Nika

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jedes liebe Wort von euch :-)